Burnout oder schon Depression?

Das Thema Burnout besitzt nach wie vor eine hohe gesellschaftliche Relevanz. Obwohl der Begriff Burnout-Syndrom im Kontext psychischer Gesundheit im Arbeitsleben als auch im Privaten einen festen Stellenwert besitzt, handelt es sich im eigentlichen Sinne nicht um eine anerkannte medizinische Diagnose. Vielmehr wird hiermit ein Risikozustand für unterschiedliche psychische und körperliche Erkrankungen verstanden. 
Im Vortrag soll auf den Begriff Burnout näher eingegangen werden. Wie zeigen sich typische Burnout-Symptome, wie kann man diesen entgegenwirken und wie lassen sich hiervon psychische Erkrankungen, wie z.B. eine Depression, abgrenzen? 
In Anschluss an den Vortrag bleibt genügend Zeit, um Fragen an den Referenten zu stellen.

Referent:
Dr. med. Ekkehard Reischle, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Ludwigsburg

Moderation:
Dr. med. Carola Maitra, Fachärztin für Anästhesiologie, Vorsitzende der Ärzteschaft Ludwigsburg 

Gebühr: 6 Euro
Anmeldung erforderlich unter www.vhs-korntal-muenchingen.de oder unter info@vhs-korntal-muenchingen.de

Veranstalter ist die vhs Korntal-Münchingen in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Termin:

Mi, 17.04.2024, 19.30 – 21.30 Uhr

Ort:

Stadthalle Korntal - Mörikesaal
Martin-Luther-Str. 32
70825 Korntal

Anfahrt zu unserer Praxis

Stuttgarter Str. 32 · 71254 Ditzingen

(Parkplätze vor Ort)

Tel. 0 71 56 / 83 98
Fax 0 71 56 / 3 21 08